Aktuelles

Aktuelles 2011 – 2019

Aktuelles 2019
Mai 2019
Nachdem aus technischen und datenschutzrechtlichen Gründen die beiden »alten« Web-Präsenzen abzuschalten waren (Die verwendete Burning Board Version wird obendrein von der aktuell bei 1und1 verwendeten php-Version nicht mehr untersützt und war daher nicht mehr aufrufbar) gehe ich seit 1996 zum siebten male daran, eine Website für das Thema Kartonmodelbau zu publizieren. Im Gegensatz zur früher verfolgten Strategie der Doppelgleisigkeit wird es allerdings bei dieser einen Webpräsenz bleiben.
Bedeutende Neuigkeiten sind hier vorerst nicht zu erwarten – gilt es doch zu allererst die alten Inhalte zu transferieren. Das wird einige Zeit dauern.


Aktuelles 2018

01. Advent 2018
Wiederveröffentlichung des Modellbogens »St. Paulus/Münster«, am 15. Dezember 2018 – der Modellbogen ist schon in der Druckerei … und wird selbstverständlich ein »klassischer« Offsetdruck. Der Modellbogen wird noch vor Weihnachten 2018 bei den bekannten Online-Händlern verfügbar sein.

23. Oktober 2018
Nach Überarbeitung der Datenschutzhinweise und der Neu-Einbindung von ca. 100 Fotos ist diese Seite wieder »online« und etwas aktueller als im Frühjahr 2018 … der »Brotberuf« ist aktuell von höchster Priorität und lässt wenig bis keinen Raum für Modellbogen-Design. Dies betrifft auch alle laufenden Modellbogen-Neu-Projekte.

13. März 2018
Ein Jahr nach dem Ableben von Martin Weger weiß ich die seinerzeit von ihm und mir erdachte LaserCut Detailkollektion in guten Händen – die in geänderter und deutlich verbesserter Form erhältlichen LaserCut-Standardteile gibt es seit dem Jahreswechsel bei »Fentens Kartonmodellbau«.
Der Modellbogen »St. Paulus/Münster«, seinerzeit in Gemeinschaftsproduktion entstanden, ist seit geraumer Zeit vergriffen. Den Modellbogen habe ich grundsätzlich überarbeitet und mit einer zeitgemäßen Bauanleitung ergänzt. Das Modell wird zu Weihnachten 2018 wieder erhältlich sein.
Die Konstruktion des Modellbogens »Kathedrale von Rouen« schreitet langsam voran – die Quellenlage ist leider extrem schwierig …nur um den Begriff »quasi nicht existent« zu verneiden. Weitere Besuche vor Ort werden notwendig sein.
Seit Jahresanfang laufen die ersten Designansätze für das Modell »Polarstern«. Hier entsteht unter Zugrundelegung des Modells von Peter Brandt und des seiner- zeit als Wilhelmshavener Modell erschienenen Modellbogens unter Verwendung aktueller Planunterlagen und neuester Fotos ein neuer Modellbogen für den HMV.

Alle 2018er Neuheiten der Schreiber Bogen werden hier in einer Kurzpräsentation vorgestellt. (Click) Link inaktiv

Immer wieder einmal bemüht sich jemand um das 2004 erschienene Modell KKW DWR Olkiluoto III; aktuell ist es Ricardo Leite, der in bewährter Präzision den Zusammenbau »wagt«. Hier der link zu seinem Baubericht (CLICK). Link inaktiv

Aktuelles 2017

30. April 2017
Zu meiner allergrößten Bestürzung und Bedauern musste ich Mitte April 2017 erfahren, dass mein langjähriger Weggefährte in Sachen Kartonmodellbau, Martin Weger, verstorben ist.
Unsere Bekanntschaft reicht zurück bis ins Jahr 1981. Im Jahre 2004 waren Martin Weger und ich die Pioniere bei der Etablierung der LaserCut-Technologie für den Kartonmodellbau. Die damals entwickelte Kollektion wurde erfolgreich bis Ende 2016 kommerziell angeboten. (Ich hatte mich aus Zeitgründen aus der Vermarktung dieser Produkte bereits 2009 vollständig zurückgezogen). 

Eine weitere traurige Nachricht erreichte mich erst kürzlich vom Bodensee:
Die Familie Charles & Victoria Akesson hat den Vertrieb der »Baud«-Modelle eingestellt. Wohl ebenfalls aus Gründen eines Trauerfalls (noch unbestätigten Meldungen zufolge).

Auf der Intermodell 2017 in Dortmund blieb der für den Möwe-Verlag vorgesehene Platz leider leer – warum, ist nur zu vermuten …
Alles in allem entwickelt sich das Jahr 2007 unter dem Fokus des menschlichen nicht sehr positiv …

Erfreulich ist dagegen eine neu verabredete Kooperation für neue Modellbogenentwicklungen – mehr Details dazu später (an dieser oder anderer Stelle!)

08. März 2017
Der Modellbogen »St.Lorenz« ist jetzt auch bei »Fentens Kartonmodellbau« im Versand erhältlich. Da dieser Modellbogen vorher ausschließlich vor Ort zu erwerben war, ist durch diese vertriebliche Ergänzung auf eine weitere Verbreitung dieses Modells zu hoffen.

10. Februar 2017
Eines der Ergebnisse des Besuchs auf der 2017er Spielwarenmesse ist die Fixierung des Konstruktionsauftrages für den Modellbogen »Kathedrale von Rouen«, der Modellbogen wird als Schreiber-Bogen im Aue-Verlag erscheinen; ein Veröffentlichungsdatum kann erst genannt werden, wenn die nach der Konstruktion und Binnenzeichnung beginnende Produktionsphase eingeleitet ist. Technisch/grafisch wird sich an der Produktion »St.Lorenz« orientiert … evtl.mit einer leicht zurückgenommenen Detaillierung – das wird sich noch zeigen. Das Studium der verfügbaren Quellen hat schon begonnen, ein Besuch »vor Ort« ist für den Herbst 2017 geplant.

Alle 2017er Neuheiten der Schreiber Bogen werden hier in einer Kurzpräsentation vorgestellt. (Click) Link inaktiv

18. Januar 2017
Das Kartonmodell »EPR Olkiluoto III« (Kernkraftwerk 1:350 Bauart „European pressurized reactor“; erschienen 2004 bei Areva NP / Erlangen) ist nach 13 Jahren ausverkauft.  Eine Neuauflage ist nicht in Planung!

Aktuelles 2016

22. Februar 2016
JAMES CASEBERE – FLÜCHTIG – Empfehlenswerte Ausstellung (Bis 12.06.2016) des US-Amerikanischen Künstlers, der »seine« Motive im Studio als Modell aufbaut ….

ZITAT: »James Caseberes (geb. 1953 in Lansing, Michigan, USA) fotografische Arbeiten zeigen architektonische Motive wie beispielsweise monotone Wohnsiedlungen, überflutete Gänge luxuriöser Villen, kahle Innenansichten von Gefängnissen, maurische und muslimische Architektur, das unterirdische Kanalsystem von Bologna oder das jüdische Ghetto in Venedig.  Seinen Werken liegt jedoch eine besondere Produktionsweise zugrunde: Es sind Aufnahmen detaillierter, selbst gefertigter Architekturmodelle, in denen imaginierte, fingierte Szenen arrangiert werden. Auf diese Weise entstehen Bilder, die zwischen dem Flüchtigen und dem Sublimen, zwischen Realismus und Fiktion zu schweben scheinen. © Haus der Kunst/München «.
Hier der Link zum Haus der Kunst: (CLICK) Link inaktiv

27. Januar 2016
Alle 2016er Neuheiten der Schreiber Bogen in einer Kurzpräsentation vorgestellt. (Click) Link inaktiv

Aktuelles 2015

03. Dezember 2015
Ein 5-minütiger TV-Beitrag zum Thema aus dem Technoseum Mannheim (CLICK) Link inaktiv

12. November 2015
Als zweites Kooperationsprojekt für die Perry Rhodan Fan Zentrale entsteht »Die Basis«

27. Juli 2015
Im Downloadbereich sind ein paar Objekte entfallen, die thematisch nicht (mehr) ins Gesamtkonzept passten.

28. Mai 2015
Parallel zu den Veröffentlichungen an dieser Stelle exisitiert seit kurzem – als kleines, zartes, neu gesetztes Pflänzchen – ein alternatives Konzept, innerhalb dessen auch Themen behandelt werden (können) die in diesem Rahmen hier evtl. untergehen würden bzw. nicht die richtige Würdigung erfahren könnten.
Besonders sind dies Sachverhalte, die auf meinen früheren Internet-Präsenzen seit 1996 erschienen sind und seitdem auf unterschiedlichen Adressen »schlummern« Und natürlich gibt es Doubletten und Überschneidungen …
Zukünftig mag es sinnvoll erscheinen, beide Präsenzen zusammenzulegen, wobei die jeweiligen technischen Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen sind.
Bei Interesse bitte HIER klicken! Link inaktiv
Rückmeldungen sind durchaus willkommen.

01. Mai 2015
Für die Perry Rhodan Fan Zentrale entstand (in enger Zusammenarbeit mit Marco Scheloske) ein Modellbogen eines fiktiven Raumschiffs aus der Romanserie. »Endlich« möchte man meinen, denn meine allerersten rudimentären Versuche ein Objekt aus dieser Romanserie als Modellbogen umzusetzen unternahm ich um 1970 …

29. April 2015
Zwei Neuheiten aus dem Passat Verlag (Feuerschiff »Amrumbank II« und Seenotrettungskreuzer »SK 35« ) werden in einer Kurzpräsentation vorgestellt.

29. Januar 2015
Alle 2015er Neuheiten der Schreiber Bogen in einer Kurzpräsentation vorgestellt. (Click) Link inaktiv

20. Januar 2015
Das Schreiber-Modell einer Ju 52/3m (Maßstab 1:50) als sog. »Folienmodell« wird mit einem kurzen Beitrag gewürdigt. Vorgestellt wird ein Exemplar des Siegmund-Modells aus der Erstauflage von 1960.

17. Januar 2015
Modellbogen »St. Paulus Dom zu Münster« (2004 Design Martin Weger im mtp-Studio, Hrsg. Karl Knauer/Münster)
• Baubericht hier: Dom zu Münster (Weger/Pleiner) 1:300 (Link inaktiv)

Übrigens: Der St. Paulus Dom ist NICHT mit der LAMBERTIKIRCHE in Münster zu verwechseln, an dessen gotischer Turmfassade (Südseite) jene 3 Metallkäfige hängen, in denen im Jahr 1536 die Leichname der drei Anführer der Wiedertäufer (Jan van Leiden, Bernd Krechting und Bernd Knipperdolling) nach Folterung und Ermordung durch katholisch Verblendete zur Schau gestellt wurden.

06. Januar 2015
Ein zweieinhalbminütiger Fernsehbericht (WDR Lokalzeit Dortmund) zum Thema Kartonmodellbau ist hier abrufbar (CLICK!) Link inaktiv
Erstausstrahlung 01.12.2014… ganz nette Geschichte, vielleicht ein bisschen sehr kurz …

Aktuelles 2014

29. Oktober 2014
Am 1. November erscheint ein 1:10 Modellbogen des Taufbeckens der Sebalduskirche in Nürnberg . Besonders hervorzuheben ist, dass es sich hierbei um ein Kooperations-Projekt handelt. Thomas Pleiner ist verantwortlich für die Modellkonstruktion und das gestalterische Gesamtkonzept; Swen Papenbrock steuerte die Binnen-Illustration bei.
Für die Qualitätskontrolle geht der Dank an Thomas Rothe in Nürnberg.

21. April 2014
Modellbogen »St. Lorenz« 1:250 2te, leicht überarbeitete Auflage verfügbar ab Anfang Mai 2014 bei der Evangelischen Kirchengemeinde St. Lorenz Nürnberg

Aktuelles 2013

22. April 2013
Die bis vor ca. 3 Jahren angebotene »Foren-CD/DVD« ist restlos vergriffen und wird nicht neu aufgelegt.

21. April 2013
Mit Freude bemerkt man die Würdigung des eigenen Schaffens. Meine Modellentwicklung »Dom zu Köln« [1:300 – erschienen als Schreiber-Bogen im Aue-Verlag No. 655] ist Gegenstand eines Fotoartikels von John Madill (aktualisiert 13. März 2018 – online nicht mehr verfügbar).

Aktuelles 2012

15. März 2012
Das Modell einer der bedeutendsten Kirchen in Nürnberg »St. Lorenz« wird auf PAPERMODELERS.COM mit einem exzellenten Baubericht (Modell im Maßstab 1:250) von Ricardo Leite gewürdigt … Link inaktiv

Aktuelles 2011

07. September 2011
»Blogito ergo sum!« Eine besonders erwähnenswerte Präsenz zum Thema Kartonmodell- bau in diesem Falle ist das Thema »Schiffe« auf hohem Niveau Gegenstand der Betrach- tung fand sich vor kurzem im Netz.
Vielen dürfte der Protagonist bekannt sein: http://kartonskipper.wordpress.com/ Link inaktiv

15. Juli 2011
Drei Videos auf YouTube – (Kanal von SchreiberBogen) zeigen interessantes, unterhaltsames und wissenswertes zu einigen Schreiber Modellen und einen Bericht zur Card Model Exhibition Wroclaw 2011.

08. Juli 2011
Auf drei Internet-Präsenzen soll in diesem Zusammenhang aufmerksam gemacht werden, wobei ich eine solche Auswahl stets unter künstlerischen Aspekten treffe:
• Galerie Paper Tom in der Beursschouwburg in Brüssel (aktualisiert 13. März 2018 – link nicht mehr aktiv).
• Marko Zubak YEBOMAYCU PROJECT- Ein äusserst ambitioniertesKunstprojekt mit einem downloadbaren papertoy-magazin »II Love« (aktuell ist die 8. Ausgabe) Link inaktiv
• Behance Network (Kreativ-Plattform) z.B. scrap-built »The Beatles« Link inaktiv

30. Mai 2011
Das Archiv – »Kartonmodellbau-Online« ist in Betrieb und das »Skelett« füllt sich sukzessive mit Inhalten. Um einem möglichst hohen Wiedererkennungseffekt Rechnung zu tragen – und der Einfachheit halber – nutzt das Archiv eine moderne Forensoftware, jedoch OHNE ein Forum zu sein. Die Umsetzung eines grundsätzlich anderen Konzeptes hätte einen nicht zu rechtfertigenden Aufwand bedeutet. Interessierte Modellbauer / Autoren können unter thomas.pleiner[at]mtp-studio.de einen Zugang bekommen.

25. Mai 2011
Eine neuer „blog“ Von Peter Wehrhahn ist online: (CLICK!) Link inaktiv
Die von „Altmeister“ Prudenziati betriebene Internet-Präsenz ist offline!

18. Mai 2011
Städtisches Museum In Überlingen – 01. April bis 30. Oktober 2011. Ausstellug zum Schaffen von Hubert Siegmund.  Zum Besuch dieser Ausstellung schreibt Jens Pielawa: »Einmal Bodensee und zurück«.

29. April 2011
Mit Freude bemerkt man die Würdigung des eigenen Schaffens. Meine Modellentwicklungen »Dom zu Köln« [1:300 – erschienen als Schreiber-Bogen im Aue-Verlag No. 655] und »St. Lorenz Nürnberg« [1:250 – erhältlich nur in der Lorenzkirche zu Nürnberg] sind Gegenstand von Fotoartikeln in einschlägigen Online-Foren. »St. Lorenz« in der1:500 Sonderausgabe sogar als Wettbewerbsbeitrag.

31. März 2011
Die ehemalige Online-Plattform »Kartonmodell-Forum« wurde Ende Februar 2011 abgeschaltet und eine Umwandlung von »Forum« in ein reines »Archiv« eingeleitet.